Neurofeedback

Neurofeedback ist eine weltweit eingesetzte, wissenschaftlich anerkannte Methode zur Verbesserung der Gehirnaktivität. Sie basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Gehirnforschung, wonach sich Verhaltensmuster auf bestimmte Gehirnwellenmuster zurückführen lassen. Hirnaktivität wird so über Messgeräte (EEG) sichtbar gemacht und unser Gehirn lernt die von ihm erzeugten Potenziale zu verändern und zu regulieren. Das verhaltenstherapeutische Training geschieht über Computeranimationen, die dann funktionieren, wenn die entsprechenden Gehirnwellen in einer bestimmten Stärke produziert werden.

Neurofeedback wird u.a. eingesetzt zur:

  • Verbesserung von Aufmerksamkeit und Konzentration (z.B. bei AD(H)S)
  • Erhöhung der Stresstoleranz
  • Steigerung der Entspannungsfähigkeit
  • Verbesserung der Impulskontrolle